Supplement: Praxis Computer

Prävention und Gesundheitsmedizin

Dtsch Arztebl 1998; 95(45): [48]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Eine Initiative niedergelassener Ärzte, die Aktionsgemeinschaft für Gesundheitsmedizin und Gesundheitsbildung AGG, Unterwössen, hat einen Internet-Service für Laien und Ärzte eingerichtet, der neutral über Möglichkeiten der Gesundheitsmedizin berichten will. Das Gesundheitsnetz ist erreichbar unter www.gesundheitsnetz.de oder unter www.gesundheitsmedizin.de. Die zur Zeit angebotenen Dienste sind weitgehend kostenfrei. Das Online-Angebot ist in Rubriken untergliedert.
m Gesundes Leben: Hierunter sind Übersichten zu anerkannten präventiven Maßnahmen wie gesunde Ernährung, Gesundheitssport, Streßmanagement, Umweltmedizin u. a. zu finden.
m Gesundheitssprechstunde: Dieser Bereich enthält Informationen und Konzepte zu verschiedenen Themen aus der Primär-, Sekundär- und Tertiärprävention. Beispiele: Ernährungs- und Nichtrauchertraining. Medikamentöse Maßnahmen werden ebenfalls vorgestellt.
m Service für Gesundheitsbewußte: Hier können sich Laien über "gesunden Urlaub" und präventiv orientierte Veranstaltungen informieren. Daneben gibt es eine Datenbank mit präventiv arbeitenden Ärzten und Kliniken sowie weiteren Kontaktadressen und Links.
m Service für Ärzte und andere Gesundheitsberufe: In diesem geschlossenen Bereich für Fachkreise sind spezielle Angebote wie die Abrufmöglichkeit von Patienteninformationen und -vorträgen, präventive Konzepte (unter anderem zu Ernährung, Rauchen, Osteoporose, Harninkontinenz), Forbildungstermine sowie allgemeine Hilfen zum Praxismanagement (darunter "IGEL-Liste", Öffentlichkeitsarbeit, Kosten- und Gewinnmanagement) hinterlegt. Der Zugang ist über ein Paßwort möglich, das per Fax oder E-Mail bei der AGG angefordert werden kann. EB
Informationen: AGG Aktionsgemeinschaft für Gesundheitsmedizin und Gesundheitsbildung, Kruchenhausen 35, 83246 Unterwössen, Tel 08 64/6 12 78, Fax 69 89 39, E-Mail agg-uw@t-online.de


Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema