ArchivDeutsches Ärzteblatt27-28/2013Operationstechniken: Arthroskopische Schulterchirurgie

MEDIEN

Operationstechniken: Arthroskopische Schulterchirurgie

Dtsch Arztebl 2013; 110(27-28): A-1380 / B-1209 / C-1192

Nolden, Gunnar

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die Entwicklung arthroskopischer Operationstechniken am Schultergelenk hat in den vergangenen Jahren einen rasanten Verlauf genommen. Parallel dazu hat sich die arthroskopische Therapie der Schulter im Klinikalltag etabliert; in vielen orthopädisch-unfallchirurgischen Zentren hat die arthroskopische Operationstechnik die offenen Verfahren abgelöst. Daher kann man es nur begrüßen, dass sich drei äußerst renommierte arthroskopische Schulterchirurgen zusammengetan haben und ein Buch dazu verfasst haben, das ohne Einschränkung als Standardlehrwerk und Standortbestimmung der arthroskopischen Schulterchirurgie bezeichnet werden kann.

Die Autoren begleiteten die arthroskopischen Operationstechniken am Schultergelenk von Anfang an und entwickelten sie teilweise selbst. Die didaktische Aufbereitung und Grundlagenvermittlung machen beim Lesen des Buches wirklich Spaß. Den Leser erwarten qualitativ hochwertige Abbildungen, ergänzt durch mehrfarbige schematische Zeichnungen sowie farblich unterlegte Zusammenfassungen am Ende der Kapitel. Fallstricke und mögliche Komplikationen der einzelnen Operationsverfahren werden im Text gesondert gekennzeichnet.

Anzeige

Ein weiterer Pluspunkt dieses Werkes ist die bemerkenswert klare Strukturierung. So werden im ersten Teil des Buchs die Grundlagen sowohl in Textform als auch in fotografischer Form vorgestellt. In weiteren Kapiteln erfolgt die Darstellung der verschiedenen arthroskopischen Behandlungsmethoden und Operationen im direkten Bezug auf die vorliegende Gelenkpathologie.

Mit dem Kapitel „Spezielle Verfahren“ werden auch ausgewiesene Spezialisten im Bereich des Schultergelenkes angesprochen. Hier stellen die Autoren beispielsweise die Möglichkeiten der Arthroskopie der Nervenstrukturen rund um das Schultergelenk sowie die entsprechende Technik der arthroskopischen Neurolyse dar.

Allen Ärzten, die mit Schulterchirurgie zu tun haben, kann dieses Buch empfohlen werden.

Gunnar Nolden

Philipp Lobenhofer, Laurent Lafosse, Jens D. Agneskirchner: Arthroskopische Schulterchirurgie. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2013, 230 Seiten, gebunden, 159 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema