ArchivDeutsches Ärzteblatt33/1980KOSTEN-NUTZEN-ANALYSE: Statistische Unterschiede

SPEKTRUM DER WOCHE: AUFSÄTZE, NOTIZEN: Briefe an die Redaktion

KOSTEN-NUTZEN-ANALYSE: Statistische Unterschiede

Dtsch Arztebl 1980; 77(33): A-1990

Jäger, Helmut; Jäger, Hedwig

Theoretische Überlegungen im Rahmen von Kosten-Nutzen-Analysen werden oftmals am Modell der Grippeschutzimpfung verdeutlicht. Ein Leser ergänzt die Ausführungen des Titelaufsatzes „Wirtschaftlicher Nutzen von Vorsorgemaßnahmen" von Diplom-Volkswirt Joachim W. Neipp (Heft 17/1980, Seite 1129 ff.) mit der Bemerkung, die Statistik sei insofern trügerisch, als nicht hinreichend zwischen den Begriffen „Grippe" und „Influenza" unterschieden werde:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema