ArchivDeutsches Ärzteblatt10/1979WISSENSCHAFTLICHE LITERATUR: Wie man eine Idee erstickt

SPEKTRUM DER WOCHE: AUFSÄTZE, NOTIZEN: Briefe an die Redaktion

WISSENSCHAFTLICHE LITERATUR: Wie man eine Idee erstickt

Dtsch Arztebl 1979; 76(10): A-667

Walther, B.

Zu dem Feuilleton-Artikel von Professor Dr. Fred Lembeck: „Ermutigend oder nachdenklich" in Heft 47/1978, Seite 2865, schickt ein Leser einen Auszug aus einer Arbeit von Professor Arthur W. Proetz (MD aus St. Louis), veröffentlicht 1968 in einer amerikanischen HNO-Zeitschrift.
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema