ArchivDeutsches Ärzteblatt19/1996Rehabilitation: Einschnitte beklagt

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Rehabilitation: Einschnitte beklagt

Clade, Harald

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS BONN. Die beabsichtigten Einschränkungen und Belastungen der Patienten insbesondere bei der Inanspruchnahme stationärer Maßnahmen zur Rehabilitation hat der Bundesverband Deutscher Privatkrankenanstalten e.V. (BDPK) beklagt. Nach dem Bonner Sparkonzept sollen rund 30 Prozent der derzeitigen Ausgaben der Kranken- und Rentenversicherung für die medizinische Rehabilitation bereits 1997 eingespart werden. Damit werde die medizinisch notwendige Versorgung vor allem chronisch Kranker, Behinderter und Arbeitsloser gefährdet, so der BDPK.
Nach einem Bonner Konsenspapier werden durch verschiedene Maßnahmen allein bei der Rentenversicherung für das Jahr 1997 Einsparungen in Höhe von 1,7 Milliarden DM prognostiziert. Dies entspräche 25 Prozent ihrer Gesamtausgaben für die stationäre Rehabilitation. Durch die Erhöhung der Zuzahlungen werden Mehreinnahmen in Höhe von 200 bis 300 Millionen DM je Jahr erwartet. Statt globaler Kürzungen hat der Bundesverband der Privatkrankenanstalten die Politik aufgefordert, den Kurlaub einzuschränken.
Kontraindiziert sei die Absicht, die Pflegesätze der Reha-Einrichtungen strikt an die Grundlohnsummenentwicklung zu koppeln. Verfassungsrechtlich bedenklich sei es, pro Woche der stationären Rehabilitation zwei Tage auf den Jahresurlaub des Rehabilitanden anzurechnen. Weitere vom BDPK kritisierte Maßnahmen: die Verkürzung der Reha-Dauer von vier auf drei Wochen und die Verlängerung des Wiederholungszeitraums für die Maßnahmen von bisher drei auf künftig vier Jahre. HC
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote