ArchivMedizin studieren4/2013Medizinstudium: Start in Brandenburg verschoben

Fokussiert

Medizinstudium: Start in Brandenburg verschoben

Deutsches Ärzteblatt Studieren.de, 4/2013: 5

Richter-Kuhlmann, Eva

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die Initiatoren der Medizinischen Hochschule Brandenburg haben den für dieses Wintersemester geplanten Studienstart für Humanmediziner ins kommende Jahr verschoben. „Wir sind zuversichtlich, dass mit dem Studiengang Medizin 2014 begonnen werden kann“, teilte der Leiter der Abteilung Hochschulentwicklung, Prof. Dr. Dieter Nürnberg, mit. Die Konzeption der Hochschule sei in den vergangenen Monaten geändert worden. Der Änderungsantrag werde nun noch vom Wissenschaftsministerium geprüft.

An den Ruppiner Kliniken(Brandenburg) sollen im nächsten Jahr Brandenburger Medizinstudierende unterrichtet werden. Foto: Ruppiner Kliniken
An den Ruppiner Kliniken(Brandenburg) sollen im nächsten Jahr Brandenburger Medizinstudierende unterrichtet werden. Foto: Ruppiner Kliniken

Die Hochschule ist ein Gemeinschaftsprojekt der Ruppiner Kliniken GmbH in Neuruppin und des Städtischen Klinikums in Brandenburg an der Havel. An der privaten Hochschule sollen jährlich 45 Mediziner ausgebildet werden. ER

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema