ArchivDeutsches Ärzteblatt PP10/2013KV-Safenet: Abrechnung mit einem Klick

AKTUELL

KV-Safenet: Abrechnung mit einem Klick

PP 12, Ausgabe Oktober 2013, Seite 438

Maus, Josef

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Einfach gut vernetzt, lautet der Titel eines Faltblatts, das der Teilauflage für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte dieser Ausgabe des Deutschen Ärzteblattes beiliegt. Mit dem Flyer weist die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) auf die Möglichkeiten des sicheren Netzes für Ärzte und Psychotherapeuten hin, welches sie gemeinsam mit den Kassenärztlichen Vereinigungen entwickelt hat.

Im KV-Safenet sind inzwischen mehr als 130 Online-Anwendungen verfügbar, die den Praxisalltag erleichtern. Das Spektrum reicht von der Online-Abrechnung bis zum elektronischen Arztbrief. Neu hinzugekommen ist die sogenannte 1-Click-Abrechnung über den Kommunikationsdienst KV-Connect. Damit können die Niedergelassenen die Quartalsabrechnung direkt aus dem Praxisverwaltungssystem heraus elektronisch versenden. Nach Angaben der KBV ist das schneller und einfacher als die bisherige Online-Abrechnung. Das Suchen der Abrechnungsdatei auf dem PC – und möglicherweise das Hochladen und Übermitteln einer falschen Datei – entfalle. Überdies biete das KV-Safenet den von Landesdatenschützern empfohlenen sichersten Zugang zu Deutschlands größtem Gesundheitsnetz.

Anzeige

Das Faltblatt, das einen Überblick über die wachsende Zahl an Angeboten und die Vorteile des sicheren Netzes bietet, kann auch per E-Mail unter versand@kbv.de bestellt beziehungsweise von der Internetseite www.kbv.de/sicheres-netz heruntergeladen werden. JM

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema