ArchivDeutsches Ärzteblatt41/2013Landesweite Aktionen: Frühchensocken als Kunstwerke

KULTURTIPPS

Landesweite Aktionen: Frühchensocken als Kunstwerke

Dtsch Arztebl 2013; 110(41): [63]

Klinkhammer, Gisela

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die European Foundation for the Care of Newborn Infants (EFCNI) und nationale Elternverbände laden im Rahmen der Initiative „Socks for Life“ Künstler dazu ein, Babysocken zu kreieren, zu malen, zu zeichnen, bildhauerisch oder auch im Video abzubilden. Die individuell gestalteten Werke sollen im Rahmen landesweiter Aktionen ausgestellt werden. Mit der Aktion wollen die Elternorganisationen ihre Forderung nach einer verbesserten Versorgung zu früh geborener Babys unterstreichen. Darüber hinaus wollen Vertreter der EFCNI Ende November die Stimmen eines Online-Votings an die EU-Parlamentarier übergeben. Auf der Webseite www.ene-mene-mini.eu kann man für das 10-Punkte-Programm „Call to Action for Newborn Health“ stimmen. Darin werden europaweit einheitliche klinische Standards und mehr Unterstützung für die Familien gefordert.

„In Deutschland gibt es die Menschen und die Mittel, sich in Kliniken angemessen um Frühchen zu kümmern. Es gibt aber noch Regionen in Europa, da sieht das Schicksal dieser Kinder düsterer aus“, sagt der Kölner Maler René Böll. Er gehört zu den Unterstützern der ersten Stunde für die Aktion. „Wir wollen in der Öffentlichkeit noch mehr für Frühgeborene und ihre Eltern bewegen. Namhafte Künstler und Prominente als aktive Fürsprecher können uns dabei helfen und dies eindrucksvoll zeigen“, sagte Silke Mader, geschäftsführende Vorstandsvorsitzende von EFCNI. Neben René Böll und anderen fördert auch die Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek die Initiative. Die gestrickten, gemalten, modellierten oder anderweitig gestalteten Frühchensöckchen sollen ausgestellt und schließlich versteigert werden. Der Erlös kommt direkt Projekten zur Unterstützung von Frühgeborenen und deren Eltern in Deutschland und Europa zugute. Kli

Anzeige

@Internet: www.socksforlife.org, www.efcni.org/

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema