ArchivDeutsches Ärzteblatt47/1978DROGENABHÄNGIGKEIT: „Selbstverursachtes Leiden“

SPEKTRUM DER WOCHE: AUFSÄTZE, NOTIZEN: Briefe an die Redaktion

DROGENABHÄNGIGKEIT: „Selbstverursachtes Leiden“

Forth, Wolfgang

Einwände gegen die Rezension des von ihm herausgegebenen Buches: „Drogenabhängigkeit — Therapie und Rehabilitation" hat PD Dr. Eberhard Biniek. Er schickte uns eine „Gegendarstellung". Obwohl der Text keine solche (im presserechtlichen Sinne) ist, geben wir sie — selbstverständlich — nachstehend wieder. Außerdem veröffentlichen wir, geringfügig gekürzt, einen Brief des Rezensenten, Prof. Dr. Wolfgang Forth, an Biniek, in dem — über eine Auseinandersetzung über eine Rezension hinaus — die Grundsatzfrage nach der Ursache der Drogensucht angesprochen wird. Forth hat seinen Brief auf Wunsch der Redaktion zur Veröffentlichung freigegeben.
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema