ArchivDeutsches Ärzteblatt51-52/1998Rationalisierung und Rationierung im deutschen Gesundheitswesen

SPEKTRUM: Bücher

Rationalisierung und Rationierung im deutschen Gesundheitswesen

Nagel, Eckhard; Fuchs, Christoph

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Rationalisierung
Schnell-Kurs
Eckhard Nagel, Christoph Fuchs (Hrsg.): Rationalisierung und Rationierung im deutschen Gesundheitswesen. Georg Thieme Verlag, Stuttgart, New York, 1998, 137 Seiten, 19,80 DM
Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz hat 1998 ein Symposium veranstaltet, das sich mit einem immer dringender werdenden Problem beschäftigt: Rationierung und Rationalisierung im Gesundheitswesen. Die Vorträge, durchweg von namhaften Experten, vermitteln Lesern, die an einem schnellen Einstieg in das Thema interessiert sind, einen guten Überblick. Behandelt werden medizinische, ethische, rechtliche und ökonomische Fragen.
Norbert Jachertz, Köln
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote