ArchivDeutsches Ärzteblatt44/1978PRÜFUNG VON ARZNEIMITTELN IN DER DISKUSSION (V): Wirksamkeitsnachweis nach dem neuen Arzneimittelgesetz: Zur Absicht des Gesetzgebers

SPEKTRUM DER WOCHE: AUFSÄTZE, NOTIZEN: Forum

PRÜFUNG VON ARZNEIMITTELN IN DER DISKUSSION (V): Wirksamkeitsnachweis nach dem neuen Arzneimittelgesetz: Zur Absicht des Gesetzgebers

Hammans, Hugo

Innerhalb der in loser Folge erscheinenden Artikelserie unter dem Generaltitel „Prüfung von Arzneimitteln in der Diskussion" sind bisher erschienen: Dr. jur. Horst Hasskarl: Rechtliche Zulässigkeit der klinischen Prüfung (Hefte 18 und 19/1978); Udo Fiebig MdB: Anforderungen des Gesetzgebers an die Prüfrichtlinien (Heft 21 /1978); Prof. Dr. med. Karl-Friedrich Sewing: Vorsätzliche Irreführung (Heft 40/1978). Prof. Dr. jur. Martin Fincke: Strafrechtswidrige Methoden der klinischen Prüfung (Heft 43/1978). Die Redaktion beabsichtigt, die Diskussion einstweilen fortzusetzen, spätestens jedoch zum Jahresende abzuschließen.
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote