PREISE

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2013; 110(44): A-2088 / B-1846 / C-1802

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Coolidge Award – ausgeschrieben von GE Healthcare, Dotation: 15 000 Euro, für Radiologen und in der Radiologie tätige Wissenschaftler unter 38 Jahren. Das Thema der Arbeit kann in einem beliebigen Bereich der radiologischen bildgebenden Diagnostik angesiedelt sein. Zur Bewerbung müssen eine schriftliche Zusammenfassung des Forschungsprojekts und ein tabellarischer Lebenslauf eingereicht werden. Weitere Informationen unter: www. gehealtcare.com. Bewerbungen (bis zum 24. Januar 2014) an: GE Healthcare, Alexandra Wagner, Oskar-Schlemmer-Straße 11, 80807 München, coolidgeAward@ge.com.

Paul-Krause-Preis – ausgeschrieben von der Rheinisch-Westfälischen Röntgengesellschaft, Dotation: 5 000 Euro. Ausgezeichnet werden Forschungsarbeiten aus allen Gebieten der Radiologie. Der Preis wird anlässlich des Radiologie-Kongresses Ruhr im November 2014 verliehen. Bewerbungen bis zum 31. März 2014 an den Schriftführer der Rheinisch-Westfälischen Röntgengesellschaft, Prof. Dr. med. Johannes Kirchner, Chefarzt der Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Allgemeines Krankenhaus Hagen, Grünstraße 35, 58095 Hagen. Weitere Informationen unter kirchner@akh-hagen.de.

Forschungspreis für klinische Umweltmedizin – ausgeschrieben von der European Academy für Environmental Medicine (EUROPAEM), Dotation: 5 000 Euro, für die Förderung wissenschaftlicher Beiträge zur Diagnostik, Therapie und Epidemiologie von Multisystemerkrankungen. Der Preis richtet sich vorrangig an junge Forscher. Die Arbeiten sollten peer reviewed veröffentlicht oder zur Veröffentlichung eingereicht sein. Weitere Informationen unter: www.europaem.de. Einsendeschluss ist der 1. April 2014. Bewerbungen an: European Academy for Environmental Medicine (EUROPAEM), Juliuspromenade 54, 97070 Würzburg. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema