ArchivDeutsches Ärzteblatt46/2013Webportal: Unterstützung der Krebsforschung

MEDIEN

Webportal: Unterstützung der Krebsforschung

Dtsch Arztebl 2013; 110(46): A-2214 / B-1946 / C-1888

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Das im europäischen Projekt GRANATUM entwickelte Webportal zur Vernetzung biomedizinischer Forscher stellt Wissen über Methoden und bereits bekannte Wirkstoffe in der Krebsforschung aus insgesamt 83 global verfügbaren Datenquellen integriert und semantisch aufbereitet zur Verfügung. Wissenschaftler können gemeinsam Hypothesen erstellen und gezielt recherchieren und über ein Simulationswerkzeug Wirkstoffe überprüfen, bevor sie eine spätere Testphase einleiten. Die frei zugängliche IT-Plattform ist über www.granatum.org erreichbar.

Foto: Fotolia/Parris Cope
Foto: Fotolia/Parris Cope

Über das Portal erhalten die Wissenschaftler einen Zugriff auf das weltweit erfasste Wissen und verfügbare Datenressourcen, die sie benötigen, um komplexe Experimente in der Krebs-Chemoprävention vorzubereiten und Vorstudien auf Basis großer, bereits verfügbarer Datenquellen anzulegen. Dies verkürzt die Forschung und senkt die Kosten. Über die Plattform können Wissenschaftler aus Universitäten, Forschungsinstituten und der Pharmaindustrie experimentelles Datenmaterial gemeinsam nutzen, kombinieren und so neue Erkenntnisse schneller gewinnen. Dazu wurde ein ontologisches Referenzmodell für die semantische Annotation, den Austausch und die Vernetzung von biomedizinischen Ressourcen wie Datenbanken, digitalen Bibliotheken und Archiven sowie Online-Communities und Diskussionsforen entwickelt.

Anzeige

Zusätzlich bietet die Plattform Werkzeuge und Workflows zur experimentellen Simulation von Wirkstoffen – zugeschnitten auf spezifische Krankheitsbilder. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema