SPEKTRUM DER WOCHE: AUFSÄTZE, NOTIZEN: Briefe an die Redaktion

POCKEN: Verwechslung

In der Meldung „Pocken: Impfstopp voreilig" (Heft 29/1978, Seite 1690) hieß es: „Zum einen ist die Herstellung und Lagerung von Pockenimpfstoff nicht ganz ungefährlich; es hat 1973 in London einen Pockenausbruch gegeben, der durch die Impfstoffherstellung bedingt war. Deshalb empfiehlt die WHO, in Zukunft die Herstellung und Lagerung von Pockenimpfstoff an wenigen Stellen unter ihrer Aufsicht zu zentralisieren."
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote