ArchivDeutsches Ärzteblatt47/2013Mammographie: Mehr Sicherheit bei der Befundung

MEDIEN

Mammographie: Mehr Sicherheit bei der Befundung

Dtsch Arztebl 2013; 110(47): A-2277 / B-2004 / C-1938

Paquet, Nicolas

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Mammo-T, ein interaktives Mammographieübungsprogramm, richtet sich vor allem an Fachärzte der Radiologie sowie Fachärzte der Gynäkologie mit dem Schwerpunkt Senologie. Das Ziel der DVD ist es, mehr Sicherheit bei der Befundung von Mammographieaufnahmen zu bieten und dem Benutzer praxisorientiert zu ermöglichen, seine Kenntnisse in der Beurteilung mammographischer Röntgenbilder zu überprüfen und zu verbessern.

Die DVD enthält 200 verifizierte und histologisch gesicherte Mammographien aus dem deutschen Screeningprogramm. Mittels hervorragenden Bildmaterials wird
ein Einblick in alle Bereiche der Detektion und Interpretation von Mammapathologien geboten. Durch verschiedene Einstellungen besteht die Möglichkeit, das Befundungstraining auf die persönlichen Bedürfnisse hin zugeschnitten zu gestalten. Alle Aufnahmen liegen in hoher Auflösung vor. Die Vergrößerungsmöglichkeit der vielen hochwertigen Schlüsselbilder ist sehr lehrreich. Des Weiteren steht parallel die histologische Diagnose aller Aufnahmen mit Befund zur Verfügung. Die Software ermöglicht die Eingrenzung der Tests auf Verkalkungen und eine detaillierte Auswertung nach Sensitivität und Spezifität. Im Trainingsmodus ist das Markieren der Befundungslokalisation nach Dignität und im Testmodus die Beurteilung nach BI-RADS-Werten oder nach Dignität möglich. Die Befunde sind in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Die Lauffähigkeit der DVD besteht sowohl für den PC als auch für Mac. Leider ist die Software im Praxistest nicht so einfach und intuitiv zu bedienen wie beworben. Hier ist jedoch die online auf www.mammo-t.com vorliegende Kurzanleitung sehr hilfreich.

Anzeige

Der im Vorwort formulierte Anspruch der DVD, Gefallen an den spannenden Fragestellungen und Herausforderungen der Mammographie zu finden, wurde sehr gut umgesetzt. Sie schließt eine Lücke im heute verfügbaren Spektrum der vorhandenen Hilfen in der mammographischen Weiter- und Fortbildung. Insgesamt bietet Mammo-T eine sehr gute Möglichkeit der Prüfungsvorbereitung auf die KV-Prüfung. Nicolas Paquet

Nenad Kostovic, Ralf Stahr: Mammo-T. Interaktives Mammografie-Trainingsprogramm. Springer, Berlin 2012, DVD, 129,95 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema