ArchivDeutsches Ärzteblatt PP12/2013Benachteiligte Kinder: Mehr Engagement gefordert

AKTUELL

Benachteiligte Kinder: Mehr Engagement gefordert

PP 12, Ausgabe Dezember 2013, Seite 534

Rieser, Sabine

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

UNICEF Deutschland hat Bund, Länder und Gemeinden dazu aufgerufen, alle Kräfte zu bündeln, um „verfestigte Armutssituationen bei Kindern zu verhindern“. „Wir müssen die am stärksten benachteiligten Kinder frühzeitiger und umfassender unterstützen“, forderte Prof. Dr. Hans Bertram, Herausgeber des jüngsten UNICEF-Berichts zum Thema.

Sozial benachteiligte Kinder werden in Deutschland nicht genug gefördert. Foto: dpa
Sozial benachteiligte Kinder werden in Deutschland nicht genug gefördert. Foto: dpa

Auch der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (bvkj) hat zu Beginn der neuen Legislaturperiode verlangt, mehr für den Nachwuchs zu tun. Er forderte unter anderem eine bessere Qualität in den Betreuungseinrichtungen: „Krippen und Kindergärten gelingt es derzeit nicht, sozial benachteiligte Kinder angemessen zu fördern. Wir brauchen dringend eine Kita-Qualitätsoffensive“, erläuterte bvkj-Präsident Dr. med. Wolfram Hartmann.

Anzeige

Die Politik müsse die Weiter- und Fortbildung von Erzieherinnen und Erziehern verbessern und pro Fachkraft weniger zu betreuende Kinder vorsehen, verlangt der Verband seit langem.

Weitere Forderungen an die neue Bundesregierung betreffen die Sicherung einer qualifizierten stationären Versorgung von Kindern und Jugendlichen, die Stärkung sozialpädiatrischer Zentren sowie des jugendmedizinischen Dienstes im öffentlichen Gesundheitsdienst, aber auch ein Nationales Impfkonzept und einen Ausbau der Prävention. Das 15-Punkte-Papier unter: www.bvkj.de. Rie

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema