ArchivDeutsches Ärzteblatt50/2013Röntgen-DVD: Verletzungen im Wachstumsalter

MEDIEN

Röntgen-DVD: Verletzungen im Wachstumsalter

Dtsch Arztebl 2013; 110(50): A-2435 / B-2146 / C-2065

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die differenzierte Befundung von Röntgenaufnahmen des wachsenden Skeletts ist für den Anfänger, aber auch für den erfahrenen Arzt immer wieder eine Herausforderung. Da im Studium diese wichtige Kompetenz nur ansatzweise vermittelt werden kann, diese jedoch im Berufsalltag ständig gebraucht wird, wurde die Röntgen-Trainer-Reihe entwickelt. Die interaktiven DVDs vermitteln den gesamten Querschnitt der traumatologischen Röntgenbilder des Skeletts anhand von 2 000 Originalröntgenbildern aus der klinischen Praxis und decken damit das Gesamtgebiet der Akuttraumatologie ab. Neben kurzen Texten, die zum Thema hinführen und auch die Grundlagen der Einstelltechnik darstellen, gibt es einen Landmarkenteil, der die knöchernen Strukturen im Röntgenbild anschaulich trainiert.

Die Befundung traumatologischer Röntgenbilder des wachsenden Skeletts lässt sich mit dem Programm interaktiv trainieren. Foto: Thieme-Verlag
Die Befundung traumatologischer Röntgenbilder des wachsenden Skeletts lässt sich mit dem Programm interaktiv trainieren. Foto: Thieme-Verlag

Darüber hinaus wurde eine Bibliothek mit Normbildern des gesamten Skeletts im Alter von 0 bis 16 Jahren integriert, die einen schnellen Vergleich mit Röntgenaufnahmen jeder Altersstufe ermöglicht. Herzstück des Trainings ist der Praxismodus, in dem wie in der realen Ambulanzsituation normale und pathologische Bilder präsentiert werden. Hier ist der Lernende herausgefordert, durch einen Mausklick im Bild die Fraktur zu diagnostizieren. Er erhält eine direkte Rückmeldung von der Software.

Anzeige

Das didaktische Konzept beruht darauf, dass der Lernende sich mit jedem Bild aktiv auseinandersetzen und Entscheidungen treffen muss, die auch im klinischen Alltag gefordert werden. Das Konzept wurde anhand einer wissenschaftlichen Studie* evaluiert. Die Bildauswahl aus der klinischen Routine umfasst alle wichtigen Pathologien und lässt sich in der Klinik nur im Laufe mehrerer Jahre ähnlich abbilden.

Zusätzlich zum Röntgen-Trainer chirurgische Ambulanz erscheint nun der zweite Teil, der sich speziell mit den Verletzungen im Wachstumsalter befasst. Mit Prof. Dr. med. Lutz von Laer und Priv.-Doz. Dr. med. Ralf Kraus fungieren zwei Experten aus der Kindertraumatologie als Mitautoren. Die Bereiche wurden thematisch gewichtet, so dass häufige und komplikationsträchtige Stolpersteine wie etwa die kindliche Ellenbogenfraktur besonders intensiv geübt werden.

Der Röntgen-Trainer Verletzungen im Kindes- und Jugendalter für MS-Windows (Thieme-Verlag) kostet 49,99 Euro. EB

* Ackermann O, Siemann H, Schwarting T, Ruchholtz S: Effektives Training der chirurgischen Röntgenbefundung durch E-Learning. Z Orthop Unfall 2010; 148:348–52

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema