ArchivDeutsches Ärzteblatt50/2013Ratgeber: Kurz und klar

MEDIEN

Ratgeber: Kurz und klar

Dtsch Arztebl 2013; 110(50): A-2434 / C-2066

Stüwe, Heinz

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die wichtigste Empfehlung steht ganz am Anfang des „Ratgebers zur Vorbereitung auf das Alter“: „Tätig bleiben auch im Alter . . ., dies ist die Devise für den Ruhestand.“ Der beste Beleg für die Richtigkeit des Ratschlags ist der Autor selbst. „Mit 90 ist ein guter Zeitpunkt, um aufzuhören“, sagte Prof. Dr. med. Fritz Beske an eben diesem Geburtstag vor einem Jahr, als er die Schließung seines Instituts für Gesundheitssystem-Forschung in Kiel ankündigte. Diese Devise empfiehlt Beske selbstverständlich nicht zur allgemeinen Nachahmung. Aber er wirbt dafür, sich frühzeitig auf das Alter vorzubereiten.

Wer nun des Autors persönliches Patentrezept für gesundes Altern erhofft, dürfte enttäuscht sein. Denn Beske hat keinen herkömmlichen Ratgeber mit Tipps zu Ernährung und Bewegung geschrieben. Wohl aber lässt er die Erkenntnisse seiner jahrzehntelangen wissenschaftlichen Arbeit über den demografischen Wandel und die Zukunft der sozialen Sicherungssysteme einfließen: In 16 knappen Kapiteln von den Chancen und Risiken der alternden Gesellschaft über Früherkennungsuntersuchungen und Schutzimpfungen bis zu Organspende und „Selbstbestimmt sterben – Patientenverfügung“ fasst Beske wichtige Informationen zusammen. Zum Beispiel, was Pflegebedürftige konkret an Leistungen der Pflegeversicherung zu erwarten haben einschließlich des unmissverständlichen Hinweises, dass die Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten trägt. Der Appell an Selbstverantwortung und Eigenvorsorge ist eine Grundaussage des Buches. Dessen Wert liegt in der Zusammenstellung wichtiger Informationen, die ohne überflüssiges Beiwerk in klarer Sprache vermittelt werden. Eine kleine Schrift, die Ärzte ihren Patienten empfehlen können. Heinz Stüwe

Anzeige

Fritz Beske: Bewusst älter werden. Deutscher Apotheker Verlag, Stuttgart 2013, 72 Seiten, kartoniert, 7,90 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema