MEDIEN

Neueingänge

Dtsch Arztebl 2014; 111(5): A-180 / B-158 / C-152

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Medizin/Naturwissenschaft

Andreas Hufschmidt, Carl Hermann Lücking, Sebastian Rauer (Hrsg.): Neurologie compact. 6. Auflage, Thieme, Stuttgart 2013, 976 Seiten, kartoniert, 99,99 Euro

Günther Fritsche, Charly Gaul: Multimodale Schmerztherapie bei chronischen Kopfschmerzen. Thieme, Stuttgart 2013, 200 Seiten, kartoniert, 49,99 Euro

Anzeige

Ulrich Herpertz: Ödeme und Lymphdrainage. 5. Auflage, Schattauer, Stuttgart 2013, 415 Seiten, gebunden, 69,99 Euro

Rainer Sabatowski, Bernd Oliver Maier, Christoph Ostgathe, Roman Rolke: Palliativmedizin – 1 000 Fragen. Thieme, Stuttgart 2013, 288 Seiten, kartoniert, 49,99 Euro

Andreas Ruß: Arzneimittel pocket 2014. 19. Auflage, Bruckmeier, Grünwald 2013, 516 Seiten, kartoniert, 14,99 Euro

Gerd Breuch, Willi Servos: Dialyse für Einsteiger. 3. Auflage, Urban & Fischer, Elsevier, München 2013, 260 Seiten, kartoniert, 28,99 Euro

Helmuth Forst, Thomas Fuchs-Buder, Axel R. Heller, Markus Weigand (Hrsg.): Weiterbildung Anästhesie. Springer, Berlin 2013, 200 Seiten, kartoniert, 34,99 Euro

Georg Pinter, Rudolf Likar, Walter Schippinger, Herbert Janig, Olivia Kada, Karl Cernic (Hrsg.): Geriatrische Notfallversorgung. Springer, Wien 2013, 509 Seiten, gebunden, 77,81 Euro

Berit Schneider-Stickler, Wolfgang Bigenzahn: Stimmdiagnostik. 2. Auflage, Springer, Wien 2013, 337 Seiten, gebunden, 68,08 Euro

Ingeborg Dornberger: Schwieriges Atemwegsmanagement bei Erwachsenen und Kindern. Thieme, Stuttgart 2013, 312 Seiten, kartoniert, 79,99 Euro

Alfred Wirth, Hans Hauner (Hrsg.): Adipositas. 4. Auflage, Springer, Berlin 2013, 407 Seiten, gebunden, 79,99 Euro

Herbert A. Neumann: Blut und Enzyme. Leben und Werk des Hämatologen Georg Wilhelm Löhr. ABW Wissenschaftsverlag, Berlin 2013, 182 Seiten, kartoniert, 29,90 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema