ArchivDeutsches Ärzteblatt6/2014Jugendmarken: Mit Briefmarken helfen

KULTURTIPPS

Jugendmarken: Mit Briefmarken helfen

Dtsch Arztebl 2014; 111(6): [71]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Durch den Kauf von Briefmarken „Für die Jugend“ mit ihren Zuschlägen werden Projekte der Kinder- und Jugendhilfe, wie zum Beispiel die Kinderhospizarbeit, unterstützt. Nach den Themen Astronomie und historische Dampflokomotiven in den vergangenen Jahren zierten im letzten Jahr farbenfrohe Motive aus der heimischen Vogelwelt die Briefmarkenserie „Für die Jugend“.

Die Jugendmarken sind in den Philatelie-Shops der Deutschen Post sowie bei der Stiftung Deutsche Jugendmarke e.V. unter www.jugendmarke.de erhältlich. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema