BÜCHER

Neueingänge

PP 13, Ausgabe Februar 2014, Seite 90

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Psychotherapie/Psychiatrie

Ulrike Abel, Martin Hautzinger: Kognitive Verhaltenstherapie bei Depressionen im Kindes- und Jugendalter. Springer, Berlin 2013, 286 Seiten, kartoniert, 39,99 Euro

Martina Belz, Franz Caspar, Elisabeth Schramm: Therapieren mit CBASP. Chronische Depression, Komorbiditäten und störungsübergreifender Einsatz. Urban & Fischer, Elsevier, München 2013, 264 Seiten, kartoniert, 59,99 Euro

Anzeige

Joachim Galuska (Hrsg.): Bewusstsein. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin 2014, 239 Seiten, kartoniert, 24,95 Euro

Ludger M. Hermanns, Franziska Henningsen, János Can Togay (Hrsg.): Psychoanalyse und Emigration aus Budapest und Berlin. Brandes & Apsel, Frankfurt am Main 2013, 200 Seiten, kartoniert, 19,90 Euro

Randye J. Semple, Jennifer Lee: Achtsamkeitsbasierte Therapie für Kinder mit Angststörungen. Junfermann, Paderborn 2014, 280 Seiten, kartoniert, 32,90 Euro

Alexandra Liedl, Christine Knaevelsrud, Julia Müller: Trauma und Schmerz. Schattauer, Stuttgart 2014, 144 Seiten, kartoniert, 29,99 Euro

Matthias Burisch: Das Burnout-Syndrom. 5. Auflage, Springer, Berlin 2014, 292 Seiten, gebunden, 29,99 Euro

Christina Berndt: Resilienz. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2013, 280 Seiten, kartoniert, 14,90 Euro

Christoph J. Kemper, Elmar Brähler, Markus Zenger: Psychologische und sozialwissenschaftliche Kurzskalen. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin 2014, 367 Seiten, kartoniert, 64,95 Euro

Mirjam Schmitz: Instinkt. Das Tier in uns. Schattauer, Stuttgart 2014, 170 Seiten, kartoniert, 16,99 Euro

Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck: Psychologische Gutachten schreiben und beurteilen. 6. Auflage, Springer, Berlin 2014, 299 Seiten, gebunden, 49,99 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema