MEDIZIN: Zur Fortbildung

Danksagung

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Autoren danken Herrn Professor Dr. K.-P. Boergen, Augenklinik, Klinikum Innenstadt der Ludwig-Maximilians-Universität, München, für seine Anregungen bei der Durchsicht dieses Manuskripts.
Die experimentellen Arbeiten wurden gefördert durch die Friedrich-Baur-Stiftung sowie ein Postdoktorandenstipendium (He 1485/2-1), eine Sachbeihilfe (He 1485/3-1) und die Forschungsförderung im Rahmen des Gerhard-Hess-Preises (He 1485/5-1) der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote