ArchivDeutsches Ärzteblatt20/1996Leserreise des „Deutschen Ärzteblattes“: Bordeaux – kulturell und kulinarisch

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Leserreise des „Deutschen Ärzteblattes“: Bordeaux – kulturell und kulinarisch

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Termine für 1996
1. 9. bis 6. 9. und 8. 9. bis 13. 9.
Bordeaux – dieser klangvolle Name ist ein Begriff für lebensfrohe Genießer guten Essens und erlesener, sonnengereifter Trauben. Das unvergleichlich reizvolle Stadtbild, die wunderschöne abwechslungsreiche ländliche Umgebung mit den malerischen Schlössern machen die Reise zum Erlebnis.
Diese Leserreise, die wir in Zusammenarbeit mit Mondial Tours GmbH, Ulm, allen Lesern des Deutschen Ärzteblattes anbieten, können Sie sowohl kulturell als auch kulinarisch erleben. Wunderschöne Ausflüge, Stadtrundfahrten sowie Einblicke in die Weinkellereien und die exzellente Regionalküche mit vielen kleinen und originellen Gaumenfreuden gehören ins Erlebnisprogramm.


Reiseverlauf
1. Tag – Flug nach Bordeaux. Flug vom Heimatflughafen nach Bordeaux. Dort Empfang durch die Reiseleitung und Fahrt zum Hotel "Novotel". Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Zu empfehlen ist ein Spaziergang durch die sehenswerte, historische Altstadt. Abendessen im Restaurant "Robinson", malerisch am Ufer der Gironde gelegen.
2. Tag – Ausflug Abbaye de Blasimon – Moulin de Labarthe – Langoiran. Vormittags Stadtrundfahrt und Rundgang durch die Altstadt. Mittags Besuch des Weinhandelszentrums. Buffet mit französischen Schmankerln und Weinpräsentation auf der Dachterrasse. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick über Bordeaux. Am Nachmittag unternehmen Sie einen interessanten Ausflug in die Umgebung von Bordeaux, zur Abbaye de Blasimon. Von dort sind es nur wenige Meter bis zur Moulin de Labarthe.
3. Tag – Ausflug Médoc. Vormittags unternehmen Sie einen Ausflug in das weltbekannte Weinbaugebiet Médoc. Zunächst fahren Sie auf der Médoc-Weinstraße vorbei an vielen berühmten Schlössern wie Margaux, Beychevelle, Weinkellerei Mouton-Rothschild. Hier besichtigen Sie das einzigartige Weinmuseum. Anschließend fahren Sie an Laffite-Rothschild vorbei nach Begadan. Dort besichtigen Sie den Familienbetrieb Breuieh-Rénaissance, eine vorbildlich geführte Weinkellerei mit Spitzenweinen. Nachmittags Fahrt zum Château "La Tour de By", Spaziergang zum Aussichtsturm und Besichtigung eines besonders interessanten Gärkellers (Weinprobe von 6 Jahrgängen). Der Abend steht zu Ihrer Verfügung in Bordeaux.
4. Tag – Ausflug nach Arcachon (fakultativ). Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Wer jedoch Lust hat, kann einen Tagesausflug nach Arcachon und zur Düne von Pyla buchen. Rückkehr am Spätnachmittag. Der Abend steht wieder zur freien Verfügung.
5. Tag – Ausflug St. Emilion. Vormittags Fahrt durch bekannte Weinbaugebiete nach St. Emilion. Besichtigung der mittelalterlichen Stadt, der unterirdischen Felsenkirche und Katakomben. Mittags Weiterfahrt zum zauberhaft gelegenen und historisch interessanten Château Montlau. Am Nachmittag Rückfahrt nach Bordeaux.
6. Tag – Rückreise. Rückflug von Bordeaux in die Heimatflughäfen.


Leistungen
! Linienflug nach Bordeaux und zurück;
! 5 Übernachtungen mit Frühstück im Drei-Sterne-Hotel;
! Abendessen im Restaurant "Robinson";
! Halbtägige Stadtrundfahrt;
! Besuch des Weinhandelszentrums mit Buffet und Weinpräsentation;
! Tagesausflug nach Médoc;
! Ausflug Abbaye de Blasimon – Moulin de Labarthe – Langoiran mit Eintritt;
! Tagesausflug ins Weinbaugebiet St. Emilion mit Mittagessen und Weinprobe;
! Abschiedsessen im Restaurant "Ombrière";
! Fachkundige, langjährige bewährte, deutschsprechende Reiseleitung.
Zusätzlich kann gebucht werden:
! Ausflug nach Arcachon inkl. Mittagessen und Eintritt, pro Person 95 DM.


Reisepreis
Reisepreis inkl. Linienflug, Übernachtung im Drei-Sterne-Hotel, Halbpension pro Person ab 1 580 DM. Einzelzimmerzuschlag pro Person 250 DM. Veranstalter: Mondial Tours GmbH, Ulm.
Ausführliches Programm und Reservierung: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, Leserservice, Dieselstraße 2, 50859 Köln, Telefon 0 22 34/70 11289, Telefax 70 11-4 60.

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote