ArchivDeutsches Ärzteblatt47/1975Arzt sein und dennoch rauchen?: ... und zum Schluß noch einmal der Autor des provokanten Artikels selbst

SPEKTRUM DER WOCHE: AUFSÄTZE, NOTIZEN: Forum

Arzt sein und dennoch rauchen?: ... und zum Schluß noch einmal der Autor des provokanten Artikels selbst

Schmidt, F.

Der Artikel hieß: „Rauchen für Ärzte nicht standesgemäß" (Prof. Dr. med. Ferdinand Schmidt, Heft 23/1975) und stellte die These auf: Ein Arzt raucht nicht in der Öffentlichkeit. Die provozierende These des Autors erzeugte eine starke Reaktion. Eine so große Menge von Leserbriefen ging ein, daß wir uns entschlossen, die Stellungnahmen in einem längeren Beitrag zusammenzufassen. Die überwiegende Mehrheit der Leserbriefschreiber stimmte dem Artikel lebhaft zu (bedingt unter anderem dadurch, daß positiv motivierte Leser offenbar von einer Welle zu Briefen an die Redaktion animiert wurden), ein einziger lehnt ihn ab. Ein anderer faßte ihn als Stoff für eine Satire auf und zeigte, daß man auch dieses sicher ernste Thema mit Humor abhandeln kann.
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote