ArchivDeutsches Ärzteblatt20/1996Klinische Arzneimittelprüfung: Kursfortbildung im Rahmen des 3. Würzburger Fortbildungsseminars der Bundes­ärzte­kammer 23. bis 27. September 1996

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

Klinische Arzneimittelprüfung: Kursfortbildung im Rahmen des 3. Würzburger Fortbildungsseminars der Bundes­ärzte­kammer 23. bis 27. September 1996

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNSLNSLNS Veranstalter: Bundes­ärzte­kammer in Zusammenarbeit mit der Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft, der Österreichischen Ärztekammer, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung sowie mit wissenschaftlichen Fachgesellschaften und ärztlichen Berufsverbänden
Kursziel: Vermittlung der gesetzlichen, administrativen, ethischen und wissenschaftlichen Grundlagen zur Durchführung klinischer Arzneimittelprüfungen
Programm: Wesen und Definition der klinischen Prüfung, Rechte des Prüfarztes, Risiken der Prüfung – Pflichten und Kontrollen des Prüfarztes, Ethik und Ethikkommissionen, Wirtschaftliche Entwicklung eines Arzneimittels, Prüfplan und Prüfung, Umgang mit Daten, Risiken, Monitoring
Auskunft: Bundes­ärzte­kammer, Dezernat Fortbildung, Herbert-Lewin-Stra-ße 1, 50931 Köln, Fax 02 21/40 04388
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote