ArchivDeutsches Ärzteblatt20/1996Klinische Arzneimittelprüfung: Kursfortbildung im Rahmen des 3. Würzburger Fortbildungsseminars der Bundesärztekammer 23. bis 27. September 1996

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundesärztekammer

Klinische Arzneimittelprüfung: Kursfortbildung im Rahmen des 3. Würzburger Fortbildungsseminars der Bundesärztekammer 23. bis 27. September 1996

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Veranstalter: Bundesärztekammer in Zusammenarbeit mit der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, der Österreichischen Ärztekammer, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung sowie mit wissenschaftlichen Fachgesellschaften und ärztlichen Berufsverbänden
Kursziel: Vermittlung der gesetzlichen, administrativen, ethischen und wissenschaftlichen Grundlagen zur Durchführung klinischer Arzneimittelprüfungen
Programm: Wesen und Definition der klinischen Prüfung, Rechte des Prüfarztes, Risiken der Prüfung – Pflichten und Kontrollen des Prüfarztes, Ethik und Ethikkommissionen, Wirtschaftliche Entwicklung eines Arzneimittels, Prüfplan und Prüfung, Umgang mit Daten, Risiken, Monitoring
Auskunft: Bundesärztekammer, Dezernat Fortbildung, Herbert-Lewin-Stra-ße 1, 50931 Köln, Fax 02 21/40 04388

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote