ArchivDeutsches Ärzteblatt21/201446. Internationaler Seminarkongress in Grado/Italien

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung - Bundes­ärzte­kammer

46. Internationaler Seminarkongress in Grado/Italien

Dtsch Arztebl 2014; 111(21): A-972 / B-828 / C-784

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

vom 24. bis 29. August

Collegium Medicinae Italo-Germanicum
in Zusammenarbeit mit der Bundes­ärzte­kammer

Die Veranstaltung wurde von der
Bayerischen Lan­des­ärz­te­kam­mer mit insgesamt
33 Fortbildungspunkten zertifiziert,
pro Tag gibt es 6 Fortbildungspunkte.

Anzeige

Die Österreichische Ärztekammer erkennt diese
Veranstaltung als Fortbildungsmaßnahme an.

Eröffnungsvortrag (24. 8., 16.00 Uhr): „Die Kunst, Arzt zu sein“ (Prof. Dr. Friedemann Nauck, Göttingen)

Schwerpunktthemen der Seminare (25.–29. 8.): Arbeits- und Umweltmedizin (Prof. Dr. Axel Buchter, Homburg/Saar); Impfseminar (Dr. Sigrid Ley-Köllstadt, Marburg); Notfallmanagement – Theorie (Prof. Dr. Peter Sefrin, Würzburg); Pädiatrie für Allgemeinmediziner (Teil 2) (PD Dr. Lothar Schrod, Frankfurt/M.); Palliativmedizin (Prof. Dr. Friedemann Nauck, Göttingen); interdisziplinäre Gespräche – Kurse (mit Zusatzgebühr)

Programmanforderung: Bundes­ärzte­kammer, Frau Del Bove, Herbert-Lewin-Platz 1, 10623 Berlin, Telefon: 030 400456-415, Fax: -429, E-Mail: cme@baek.de, im Internet unter http://www.bundesaerztekammer.depage.asp?his=1.102.156.11932. 

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema