ArchivDeutsches Ärzteblatt23-24/2014Cortisolwert entscheidend

MEDIZIN: Diskussion

Cortisolwert entscheidend

Cortisol Levels Are Key

Dtsch Arztebl Int 2014; 111(23-24): 424; DOI: 10.3238/arztebl.2014.0424a

Hofmeister, Martin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Dem begrüßenswerten Übersichtsbeitrag von PD Dr. med. Ingrid Rundshagen zu postoperativer kognitiver Dysfunktion (POCD) erlaube ich mir drei Aspekte anzufügen (1).

Da ein signifikanter Zusammenhang zwischen erhöhten Werten von Interleukin-6 sowie S-100β-Protein und dem Auftreten eines POCD besteht (2), könnten diese einfachen proinflammatorischen Marker in der klinischen POCD-Diagnostik zum Screening eingesetzt werden. Prädiktorische Relevanz scheint auch für das präoperative Verhältnis der Alzheimer-Biomarker Beta-Amyloid (1–42) und Tau-Protein im Liquor cerebrospinalis vorzuliegen, das mit der Inzidenz von POCD einhergeht (3).

Der direkte pathogentische Einfluss von Stress auf die kognitive Leistungsfähigkeit sollte mittels prä- sowie postoperativer Erfassung der Cortisolwerte kontrolliert werden, denn POCD-Patienten haben bekanntlich direkt postoperativ signifikant höhere Cortisolspiegel als Patienten ohne ein postoperatives Defizit (4). Weitere mögliche Einflussfaktoren auf POCD wie beispielsweise Ubiquitin-C-Terminal-Hydrolase-L1, Körpergewicht oder die Anzahl der Einheiten von perioperativen Bluttransfusionen müssen in zukünftigen Forschungsansätzen eruiert werden.

DOI: 10.3238/arztebl.2014.0424a

Dr. oec. troph. Martin Hofmeister

Verbraucherzentrale Bayern e.V.

Referat Lebensmittel und Ernährung

München

hofmeister@vzbayern.de

Interessenkonflikt

Der Autor erklärt, dass kein Interessenkonflikt besteht.

1.
Rundshagen I: Postoperative cognitive dysfunction. Dtsch Arztebl Int 2014; 111: 119–25. VOLLTEXT
2.
Peng L, Xu L, Ouyang W: Role of peripheral inflammatory markers in postoperative cognitive dysfunction (POCD): a meta-analysis. PLoS One 2013; 8: e79624.
3.
Xie Z, McAuliffe S, Swain CA, et al.: Cerebrospinal fluid aβ to tau ratio and postoperative cognitive change. Ann Surg 2013; 258: 364–9.
4.
Mu DL, Li LH, Wang DX, et al.: High postoperative serum cortisol level is associated with increased risk of cognitive dysfunction early after coronary artery bypass graft surgery: a prospective cohort study. PLoS One 2013; 8: e77637.
1.Rundshagen I: Postoperative cognitive dysfunction. Dtsch Arztebl Int 2014; 111: 119–25. VOLLTEXT
2.Peng L, Xu L, Ouyang W: Role of peripheral inflammatory markers in postoperative cognitive dysfunction (POCD): a meta-analysis. PLoS One 2013; 8: e79624.
3.Xie Z, McAuliffe S, Swain CA, et al.: Cerebrospinal fluid aβ to tau ratio and postoperative cognitive change. Ann Surg 2013; 258: 364–9.
4.Mu DL, Li LH, Wang DX, et al.: High postoperative serum cortisol level is associated with increased risk of cognitive dysfunction early after coronary artery bypass graft surgery: a prospective cohort study. PLoS One 2013; 8: e77637.

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema