ArchivDeutsches Ärzteblatt4/1996BfArM: Schnellbericht bringen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Nicht nur zum Thema Kontrazeptiva werden die Ärzte über das Ärzteblatt erst informiert, wenn unsere Patienten schon manche Information zu diesen Themen aus den Medien haben. In den letzten Jahren waren es zum Beispiel: Rinderwahnsinn, Ebola-Viren, Mißbildungshäufung in England, Heringswürmer u. ä. Zur Zeit ist die Grippewelle unerwähnt.
Es wäre jeweils nur ein Schnellbericht nötig über das den Fachleuten Bekannte. Zur Schnellinformation muß es kein Handbuchartikel sein.
Dr. med. Ernst-Albrecht Josten, Siefenfeldchen 39, 53332 Bornheim
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Stellenangebote