ArchivDeutsches Ärzteblatt29-30/2014Mobile Health: Grünbuch der EU

MEDIEN

Mobile Health: Grünbuch der EU

Dtsch Arztebl 2014; 111(29-30): A-1308 / B-1126 / C-1068

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die Europäische Kommission hat ein Diskussionspapier zum schnell wachsenden Markt von mobilen Gesundheitsdiensten („mHealth“) vorgelegt. Unter „mHealth“ werden medizinische Verfahren subsumiert, die durch Mobilgeräte wie Smartphones, Überwachungsgeräte oder andere digitale Assistenten unterstützt werden. Studien zufolge sind die 20 beliebtesten kostenfreien Fitness- und Gesundheits-Apps im Jahr 2013 weltweit bereits von circa 231 Millionen Nutzern installiert worden. Das von der EU vorgelegte „Grünbuch“ behandelt Chancen und Probleme von mobilen Gesundheitsdiensten.

Informationen unter der Adresse: http://ec.europa.eu/digital-agenda/en/news/green-paper-mobile-health-mhealth EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema