Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Prof. Dr. med. Katja Becker (49), Justus-Liebig-Universität Gießen, wurde zur Vizepräsidentin der Deutschen Forschungsgemeinschaft gewählt.

Dr. med. Dr. PH Michael A. Conzen (58), niedergelassener Neurochirurg in Bielefeld, ist zum Präsident des Berufsverbandes Deutscher Neurochirurgen gewählt worden.

Prof. Dr. med. Klaus Höffken (67), langjähriger Vorstand des Universitätsklinikums Jena, ist seit dem 1. Juli Ärztlicher Direktor an der Uniklinik Düsseldorf.

Anzeige

Prof. Dr. med. Stefan Kluge (46), Direktor der Klinik für Intensivmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, wurde zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin ernannt.

Prof. Dr. med. Peter Schlenke (49), zuvor Leitender Oberarzt am Universitätsklinikum Münster und außerplanmäßiger Professor der Universität Münster, hat den Ruf auf den Lehrstuhl für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin der Medizinischen Universität Graz angenommen. Ab Oktober übernimmt er dort auch den Vorstand der Universitätsklinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin.

Dr. med. Klaus J. Schnake (45), Chefarzt im Zentrum für Wirbelsäulentherapie an der Schön Klinik Nürnberg Fürth, wurde zum International Chair for Community Development der AOSpine gewählt. Die internationale Wirbelsäulengesellschaft ist Teil der gemeinnützigen AO Foundation und mit rund 6 000 Mitgliedern die weltweit größte Vereinigung von Wirbelsäulenchirurgen. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote