ArchivDeutsches Ärzteblatt33-34/2014E-Book: Orthopädie (nicht nur) für Patienten

MEDIEN

E-Book: Orthopädie (nicht nur) für Patienten

Dtsch Arztebl 2014; 111(33-34): A-1426 / B-1230

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Verständlich aufbereitetes Wissen zu orthopädischen Fragen nicht nur für Patienten
Verständlich aufbereitetes Wissen zu orthopädischen Fragen nicht nur für Patienten

„Erst auf der Grundlage ausführlicher Informationen kann der Patient Entscheidungen zu seiner Erkrankung treffen“, meint der in eigener Praxis niedergelassene Orthopäde Dr. med. Christoph Klein. An der Verfügbarkeit geeigneter Informationen hapert es jedoch häufig. Hinzu kommt, dass bei vielen Patienten manche Fragen auch erst nach dem Praxisbesuch auftauchen. Hier soll das vorliegende Buch des Autors zumindest für das Fachgebiet Orthopädie Abhilfe schaffen, indem es den Leser auch außerhalb des Praxisbetriebes ausführlich informiert und ihn bei seinen Entscheidungen unterstützt.

Um die Verständlichkeit zu erhöhen, illustrieren zahlreiche von Hand erstellte Zeichnungen des Autors sowie Fotos, Röntgenbilder und Abbildungen von Untersuchungen die inhaltliche Darstellung. Medizinische Fachbegriffe, Ursachen von Erkrankungen, Symptome, diagnostische und therapeutische Maßnahmen werden ebenso beschrieben wie der Verlauf von Erkrankungen und deren Prognose. Aufgrund der Ausführlichkeit und Fundiertheit der Darstellung ist das Buch nicht nur für betroffene Patienten geeignet, sondern ebenso für Studierende der Medizin, medizinisches Fachpersonal und den allgemeinmedizinisch tätigen Arzt.

Anzeige

Zum Aufbau des Buches: Im Teil „Allgemeine Erkrankungen“ werden Erkrankungen wie etwa Arthrose, Muskelerkrankungen oder Osteoporose erläutert. Im speziellen farbigen Teil des Buches geht der Autor auf die einzelnen Körperregionen ein. Erkrankungen der oberen Extremität sind in Rot-Tönen gehalten, die sich aufhellen, je weiter die Körperregion von der Körpermitte entfernt liegt. So ist das Kapitel „Schulter“ in einem dunklen Rot-Ton gehalten, das Kapitel „Hand“ in einem helleren Rot-Ton. Ähnlich ist es auch an der unteren Extremität („Hüfte“ dunkles Blau, „Fuß“ helles Blau) und bei den Erkrankungen der Wirbelsäule. Die Abbildungen werden zum besseren Verständnis sehr ausführlich erläutert. Vor jedem Kapitel werden die jeweiligen anatomischen Grundlagen erklärt, um dem Leser ein Grundwissen zum Aufbau des menschlichen Körpers zu vermitteln.

Das gesamte Buch umfasst 840 Seiten (Preis: 49,95 Euro). Zusätzlich wird das Werk sukzessive auch in einzelnen E-Books verfügbar gemacht. Diese sind so aufgebaut, dass sie jeweils den „Allgemeinen Teil“ enthalten und dann etwa das Kapitel „Schulter“ oder „Ellenbogen“ et cetera. Damit erhält der Leser je nach Thema 200 bis 300 Seiten (Preis: circa neun bis 14 Euro je E-Book). Insgesamt sind neun E-Books einschließlich der Gesamtausgabe zum Preis von 39,99 Euro bei ciando (www.ciando.com/ebook/bid-1510102-orthopaedie-
fuer-patienten) sowie in anderen Online-Buchhandlungen (wie thalia. de, buch.de) erhältlich. KBr

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema