ArchivDÄ-TitelSupplement: PRAXiSPRAXiS 3/2014Praxissoftware Informed verliert KBV-Zulassung

Supplement: PRAXiS

Praxissoftware Informed verliert KBV-Zulassung

Dtsch Arztebl 2014; 111(38): [2]

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
  • Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat dem IT-Dienstleister Informed GmbH für die Praxisverwaltungssysteme Informed und Informed Classic die Zulassung entzogen. Betroffen sind die Abrechnungs- und Arzneimittelverordnungssoftware.

Das Unternehmen habe die genannten Produkte trotz mehrmaliger Aufforderung nicht aktualisiert, die von der KBV vorgegebenen Anforderungen an die Praxissoftware seien teilweise nicht umgesetzt worden, begründete die KBV diesen Schritt. Ärzte und Psychotherapeuten, die diese Systeme nutzen, sollten sich schnellstmöglich mit der jeweiligen Kassenärztlichen Vereinigung in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen abzuklären. Der Softwarehersteller rangiert nach der letzten KBV-Installationsstatistik (Stand: 4. Quartal 2013) mit 285 Installationen auf Platz 36 der Anbieterliste. KBr

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema