TERMINE

Weiter- und Fortbildung

PP 13, Ausgabe Oktober 2014, Seite 480

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Berlin

30. Oktober bis 2. November

Anzeige

Kunst und Psyche

Jahrestagung für Individualpsychologie

Informationen: Alfred-Adler-Akademie e.V., Tagungsbüro, Marktstraße 12, 99867 Gotha, Telefon/Fax: 03621 29691, alfred-adler-akademie@dgip-de, www.dgip.de

Berlin

7. bis 9. November

Menschen mit Psychosen im Spannungsfeld zwischen Versorgung und Therapie

Berliner überregionales Symposium für PsychosenPsychotherapie

Informationen: DDPP e.V., Thomas Dehler Straße 7, 10787 Berlin, Sophie Kremer, Telefon: 0176 99798919, Fax: 030 7001434846, sophie.kremer@ddpp.eu, www.ddpp.eu

Berlin

26. bis 29. November

Herausforderungen durch den demografischen Wandel – psychische Erkrankungen heute und morgen

Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) 2014

Informationen: CPO Hanser Service GmbH, Paulsborner Straße 44, 14193 Berlin, Telefon: 030 300669-0, Fax: 030 300669-50, dgppn14@cpo-hanser.de, www.dgppn.de

Erfurt

28. November

Traumapädagogik und systemische Traumatherapie

Fachtag der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)

Informationen: praxis institut für systemische beratung, Regionalinstitut Süd, Dipl.-Psych. Rainer Schwing, Ulanenplatz 6, 63452 Hanau, Telefon: 06181 253003, Fax: 06181 253046, schwing@praxis-institut.de, www.praxis-institut.de

Erlangen

22. bis 23. November

Selbsterfahrung und Psychotherapie

12. Fachtagung des Instituts für Verhaltenstherapie, Verhaltensmedizin und Sexuologie (IVS)

Informationen: Bayerische Gesellschaft für Verhaltenstherapie, Verhaltensmedizin und Sexuologie e.V., Nettelbeckstraße 14, 90491 Nürnberg, Telefon: 0911 950991-13/19, Fax: 0911 950991-23, info@ivs-nuernberg.de, www.ivs-nuernberg.de

Herrsching

15. bis 16. November

Körper – Seele – Norm. Sexualität in der Psychoanalyse

26. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse e.V. (MAP)

Informationen: Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse e.V., Rosenheimer Straße 1, Müllersches Volksbad, 81667 München, Telefon: 089 2715966, Fax: 089 2717085, info@psychoanalyse-map.de, https://psychoanalyse-map.de

Kassel

28. bis 29. November

Arbeits- und Liebesfähigkeit im Alter

26. Tagung der Arbeitsgruppe „Psychoanalyse und Altern“

Informationen: Ehri Haas, Leuschnerstraße 55 a, 34134 Kassel, Telefon: 0561 44877, ehri.haas@arcor.de, www.psychoanalyse-und-altern.de

Köln

12. bis 13. Dezember

Schizophrenieforschung heute: Ziele, Methoden und Ergebnisse

19. Weißenauer Schizophrenie-Symposium

Informationen: Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Uniklinik Köln, Kerpener Straße 62, 50924 Köln, Sekretariat Prof. Dr. J. Klosterkötter, Telefon: 0221 478-5593, Joachim.klosterkoetter@uk-koeln.de, http://neurologie-psychiatrie.uk-koeln.de

Krefeld

8. bis 9. November

Let´s talk about sex!

13. DGVT Praxistage der Kinder-und Jugendlichenpsychotherapie

Informationen: Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V., Fort- und Weiterbildung, Postfach 13 43, 72003 Tübingen, Telefon: 07071 9434-34, Fax: 07071 9434-35, fortbildung@dgvt.de, www.dgvt-fortbildung.de

Weimar

13. bis 15. November

Kinderseele – Achtung zerbrechlich

Jahrestagung des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland e.V. (BKJPP)

Informationen: KelCon GmbH, Stefanie Schlüter, Tauentzienstraße 1, 10789 Berlin, Telefon: 030 679 66 88 52, Fax: 030 679 66 88 55, bkjpp@kelcon.de, www.bkjpp-jahrestagung.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema