ArchivDeutsches Ärzteblatt43/2014Kalender: Ein Mehr an Lebensfreude

KULTURTIPPS

Kalender: Ein Mehr an Lebensfreude

Dtsch Arztebl 2014; 111(43): [46]

Klinkhammer, Gisela

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Conny Wenk lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Stuttgart. Ihrer Tochter Juliana, die 2001 mit dem Down-Syndrom auf die Welt kam, hat sie es zu verdanken, dass ihre große Leidenschaft Fotografie schließlich zum Beruf wurde. Jetzt hat sie den „Wandkalender – A little extra 2015“ herausgegeben. Er enthält zwölf Monatsblätter von Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom. Dazu Verleger David Neufeld, selbst Vater von zwei Söhnen mit Trisomie 21: „Sie machen unser Leben reicher und entspannter. Und sie helfen uns charmant wahrzunehmen, was wesentlich ist.“ Der Kalender vermittelt auf diese Weise also „ein Mehr an Lebensfreude, Liebe und Glück“. Kli

Conny Wenk: Wandkalender – A little extra 2015. 12 Monatsblätter mit Deckblatt und fester Rückwand, Format 34 x 34 cm, Spiralbindung, 14,90 Euro, www.neufeld-verlag.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema