ArchivDeutsches Ärzteblatt21/1996Aufruf: Ärzte gesucht als Sachverständige

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Aufruf: Ärzte gesucht als Sachverständige

Dauth, Sabine

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS SCHWERIN. Rund 100 Ärzte haben sich auf einen Aufruf der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Mecklenburg-Vorpommern hin gemeldet. Gesucht wurden Kollegen, die als medizinische Sachverständige bei Gerichten zur Verfügung stehen. Rund zwei Drittel der Rückmeldungen stammen von niedergelassenen Ärzten, etwa ein Drittel von ermächtigten Krankenhausärzten.
Hintergrund des Aufrufs im Journal der KV war die Erkenntnis, daß als Sachverständige vor Gericht häufig hochspezialisierte Professoren herangezogen werden. Dr. med. Dietrich Thierfelder, KV-Vorsitzender, schrieb jedoch, oft seien diesen die Verhältnisse und Notwendigkeiten der niedergelassenen Vertragsärzte fremd.
th

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote