TERMINE

Weiter- und Fortbildung

PP 13, Ausgabe November 2014, Seite 528

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Berlin

26. bis 29. November

Anzeige

Herausforderungen durch den demografischen Wandel – psychische Erkrankungen heute und morgen

Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) 2014

Informationen: CPO Hanser Service GmbH, Paulsborner Straße 44, 14193 Berlin, Telefon: 030 300669-0, Fax: 030 300669-50, dgppn14@cpo-hanser.de, www.dgppn.de

Erfurt

28. November

Traumapädagogik und systemische Traumatherapie

Fachtag der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)

Informationen: Praxis Institut für systemische Beratung, Regionalinstitut Süd, Dipl.-Psych. Rainer Schwing, Ulanenplatz 6, 63452 Hanau, Telefon: 06181 253003, Fax: 06181 253046, schwing@praxis-institut.de, www.praxis-institut.de

Hanau

2. Dezember

Body & Soul

Fachtag der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)

Informationen: Praxis Institut für systemische Beratung, Regionalinstitut Süd, Dipl.-Psych. Rainer Schwing, Ulanenplatz 6, 63452 Hanau, Telefon: 06181 253003, Fax: 06181 253046, schwing@praxis-institut.de, www.praxis-institut.de

Heidelberg

15. bis 17. Dezember

Niemand ist alleine krank – Psychoonkologie und Familie

13. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie in der

Deutschen Krebsgesellschaft (PSO)

Informationen: Natali Jurina, Universität Heidelberg, Kongress- und Tagungsmanagement, Seminarstraße 2, 69117 Heidelberg, Telefon: 06221 543659, natali.jurina@zuv.uni-heidelberg.de, www.pso-ag.de

Kassel

28. bis 29. November

Arbeits- und Liebesfähigkeit im Alter

26. Tagung der Arbeitsgruppe „Psychoanalyse und Altern“

Informationen: Ehri Haas, Leuschnerstraße 55 a, 34134 Kassel, Telefon: 0561 44877, ehri.haas@arcor.de, www.psychoanalyse-und-altern.de

Kassel

23. bis 24. Januar

14. Gemeinsame kasuistische Konferenz

Deutsche Psychoanalytische Vereinigung (DPV) – Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft (DPG)

Informationen: DPV-Geschäftsstelle, Körnerstraße 12, 10785 Berlin, Daniela Dutschke, Telefon: 030 265525-04, Fax: 030 265525-05, geschaeftsstelle@dpv-psa.de, www.dpv-psa.de

Köln

29. November

Personzentriertes Coaching

Fachtagung der Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung (GwG)

Informationen: GwG-Akademie, Edith Brandt, Melatengürtel 125 a, 50825 Köln, Telefon: 0221 925908-50, Fax: 0221 925908-19, brandt@gwg-ev.org, www.gwg-ev.org

Köln

12. bis 13. Dezember

Schizophrenieforschung heute: Ziele, Methoden und Ergebnisse

19. Weißenauer Schizophrenie-Symposium

Informationen: Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Uniklinik Köln, Kerpener Straße 62, 50924 Köln, Sekretariat Prof. Dr. J. Klosterkötter, Telefon: 0221 478-5593, Joachim.klosterkoetter@uk-koeln.de, http://neurologie-psychiatrie.uk-koeln.de

Zürich

29. November

100 Jahre: Sigmund Freud „Zur Einführung des Narzissmus“

Tagung des Freud-Instituts Zürich

Informationen: Klus Park, Asylstraße 130, CH-8032 Zürich, sekretariat@freud-institut.ch, http://www.freud-institut.ch/media/cms_page_media/94/FIZ0025_Narzissmus_Tagung_14_141001_4.pdf

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema