ArchivDeutsches Ärzteblatt46/2014Hans-Jürgen Thomas: Arzt aus Leidenschaft

PERSONALIEN

Hans-Jürgen Thomas: Arzt aus Leidenschaft

Dtsch Arztebl 2014; 111(46): A-2027 / B-1721 / C-1647

Clade, Harald

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Dr. med. Hans-Jürgen Thomas, Allgemeinarzt in Erwitte/Westfalen, der am 10. Oktober sein 75. Lebensjahr vollendete, ist Hausarzt und ärztlicher Berufspolitiker, der sich nicht in ein Einheitsschema pressen lässt. Während seiner fast 36 Jahre währenden beruflichen Tätigkeit hat er ungeachtet seines berufs- und gesundheitspolitischen Engagements nie die Versorgung seiner Patienten vernachlässigt.

Hans-Jürgen Thomas, Foto: privat
Hans-Jürgen Thomas, Foto: privat

„Gemeinsam sind wir stark“, so seine berufspolitische Leitidee. Ein zentrales Anliegen war ihm die Erhaltung eines hochstehenden medizinischen Versorgungssystems sowie die Stärkung der Allgemeinmedizin und der hausärztlichen Versorgung. Die aus seiner Berufsausübung gewonnenen Erfahrungen und sein Engagement als Bereitschaftsarzt des Deutschen Roten Kreuzes hat er in die Berufspolitik eingebracht. Mehr als 44 Jahre gehört der gebürtige Schlesier dem Hartmannbund (HB) an: 1973 war er zum HB-Vorsitzenden des Kreisvereins Soest gewählt worden. Später wurde er Landesvorsitzender in Westfalen-Lippe. 1989 wurde er zum Bundesvorsitzenden gewählt, ein Amt, das er bis Oktober 2005 innehatte. Vizepräsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe war Thomas von 1993 bis 2005.

Anzeige

Der 2007 mit der Paracelsus-Medaille ausgezeichnete Arzt bekannte: „Ich bin Arzt aus Leidenschaft. Die Ausübung des Berufes schafft Leiden, auch körperliche, weil man oftmals rund um die Uhr für seine Patienten ansprechbar sein muss. Die Ausübung des Berufes schafft auch Leiden, weil man lernen muss, damit fertig zu werden.“ Harald Clade

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema