szmtag Bewegungs-App: „Aktiv trotz Brustkrebs“ – Übungen zu Ausdauer, Kraft und Entspannung
ArchivDeutsches Ärzteblatt46/2014Bewegungs-App: „Aktiv trotz Brustkrebs“ – Übungen zu Ausdauer, Kraft und Entspannung

MEDIEN

Bewegungs-App: „Aktiv trotz Brustkrebs“ – Übungen zu Ausdauer, Kraft und Entspannung

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Studien haben ergeben, dass regelmäßige Aktivität die körperliche Leistungsfähigkeit bei Krebspatienten verbessert, die Nebenwirkungen der Therapie reduziert, die Stimmung aufhellt und die Lebensqualität steigert. In fast jeder Krankheitssituation profitieren Patienten von einem individuell angepassten Trainingsprogramm. Welche Möglichkeiten Frauen mit fortgeschrittenem Brustkrebs haben, körperlich aktiv zu sein, soll die App „Aktiv trotz Brustkrebs“ demonstrieren. Sie wurde von Novartis Oncology in Zusammenarbeit mit Dr. Freerk Baumann, Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin der Deutschen Sporthochschule Köln, und seinem Team entwickelt. Dabei geht es nicht um Leistungssport oder Krafttraining, sondern um moderate, an den Krankheitsverlauf angepasste Übungen. Diese können bei regelmäßiger Durchführung die körperliche Leistungsfähigkeit erhalten und sich positiv auf das Wohlbefinden auswirken.

Zu regelmäßiger Bewegung motiviert der „Zen-Garten“. Indem Übungen durchgeführt werden, lässt sich der Garten durch unterschiedliche Elemente erweitern – wurden zwanzig Übungsblöcke absolviert, zeigt er sich in seiner ganzen Pracht.
Zu regelmäßiger Bewegung motiviert der „Zen-Garten“. Indem Übungen durchgeführt werden, lässt sich der Garten durch unterschiedliche Elemente erweitern – wurden zwanzig Übungsblöcke absolviert, zeigt er sich in seiner ganzen Pracht.

Durch eine einfache Menüführung gelangt die Patientin zu ausgewählten Übungen, die Ausdauer, Kraft, Koordination und Sensorik, Atemtherapie und Entspannung fördern sollen. Beschreibungen und Videos dienen dazu, die Übungen den individuellen Ansprüchen, Leistungsgrenzen und Vorerfahrungen anzupassen.

Anzeige

Eine zusätzliche Motivation, sich regelmäßig zu bewegen, bietet die Animation „Zen-Garten“: Mit jedem durchgeführten Übungsblock erscheint dort ein neues Element, wie beispielsweise ein Kirschblütenzweig. Schritt für Schritt lässt sich so der Garten vervollständigen. Hintergrundinformationen zum Thema „Sport & Krebs“ sowie Adressen beispielsweise von Krebssportgruppen ergänzen das interaktive Informationsangebot.

Die Bewegungs-App „Aktiv trotz Brustkrebs“ ist im App-Store für iOS sowie im Google Play Store für Android kostenfrei erhältlich. Vor dem Üben sollten die Patientinnen die Nutzung der App mit ihrem Arzt abstimmen. Weitere Informationen unter www.leben-mit-brustkrebs.de. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote