VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

kurz informiert

Dtsch Arztebl 1999; 96(13): A-868 / B-720 / C-674

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Pravasin 40 mg - Der CSE-Hemmer Pravasin® mit dem Wirkstoff Pravastatin-Natrium (Bristol-Myers Squibb) ist jetzt auch als 40-mg-Tablette verfügbar. Diese Dosierung wurde in den großen Interventionsstudien WOS, CARE und LIPID eingesetzt.


Allergodil® Augentropfen - Die Asta Medica AWD GmbH gibt bekannt, daß das Antihistaminikum Azelastin zur Therapie der allergischen Rhinokonjunktivitis jetzt auch als Allergodil® Augentropfen zur Verfügung steht. Der Wirkstoff ist bereits als Tabletten und Nasenspray im Handel.


Neuer Insulin-Pen - Das Unternehmen Eli Lilly hat mit dem HumaPen®Ergo einen Insulin-Pen mit großen, einfach abzulesenden Zahlen auf den Markt gebracht. Er ist daher besonders für Diabetiker mit Sehstörungen geeignet. Außerdem ist es durch Zurückdrehen des Dosierungsknopfes möglich, eine irrtümlich falsch eingestellte Insulindosis ohne Verlust zu korrigieren. Isomol® - Schwarz Pharma bietet mit dem Wirkstoff Macrogol (Isomol®) ein neues Therapeutikum für die chronische Obstipation und Koprostase an. Die im Präparat enthaltenen Elektrolyte vermeiden nach Angaben des Unternehmens systemische Natrium- und Kaliumverluste. Isomol® wird als Pulver in Portionsbeuteln zu je 13,81 Gramm angeboten.


Arthriselect® - Dreluso Pharmazeutika hat mit Arthriselect® ein homöopathisches Präparat zur Therapie von stoffwechselbedingten Ge-lenkerkrankungen (zum Beispiel Gicht) auf den Markt gebracht. Arthriselect® mit den Wirkstoffen Berberis und Lithium Carbonicum dient zum Abbau von Schlackenansammlungen aus den Gelenken und verfügt auch über eine analgetische Komponente.


Urodyn® - Das pflanzliche Urologikum des Phytopharmakaherstellers Bionorica Arzneimittel GmbH ist nunmehr mit der neuen Präparatebezeichnung Canephron® S Solidago (Filmtabletten und Tropfen) im Handel.
EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema