ArchivDeutsches Ärzteblatt21/1996Fotowettbewerb: 50 Jahre Nürnberger Ärzteprozeß

VARIA: Feuilleton

Fotowettbewerb: 50 Jahre Nürnberger Ärzteprozeß

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 1996 jährt sich zum fünfzigsten Mal der Nürnberger Ärzteprozeß. Vor dem Tribunal standen damals Ärzte, die Verbrechen gegen die Menschlichkeit während des Naziregimes begangen hatten. Die Wurzeln einer "Medizin ohne Menschlichkeit" konnten nicht in gleicher Weise ins Rampenlicht eines öffentlichen Prozesses gerückt werden. Die Folgegeschichte zeigt, daß sich auch die moderne Medizin beständig auf ihre ethischen Grundlagen besinnen muß. Ein Fotowettbewerb unter Federführung unter anderem des Instituts für Geschichte der Medizin der Universität Erlangen-Nürnberg möchte eine Anregung geben, sich in kritischer und kreativer Weise mit Facetten der Thematik "Medizin und Menschlichkeit" auseinanderzusetzen. Bilder zeigen dabei oft mehr als Worte. Sie können ein Schlaglicht auf die schönen, manchmal jedoch auch fragwürdigen Seiten der Medizin werfen. Informationen: Institut für Geschichte der Medizin, Universität Erlangen-Nürnberg, Glückstraße 10, 91054 Erlangen EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote