ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/2015Neues Medikament in der Therapie des inoperablen Pankreaskarzinoms?
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Das Pankreaskarzinom ist in Deutschland die bösartige Erkrankung mit den niedrigsten Überlebensraten. Die medikamentöse Tumortherapie mit Zytostatika und gezielten Substanzen kann Symptome lindern und die mediane Überlebenszeit auf 7–11 Monate verlängern, dennoch gibt es großen Bedarf an neuen und wirksamen Arzneimitteln (1).

Das Deutsche Ärzteblatt hat die Ergebnisse der Lebensqualitätsanalyse aus einer randomisierten klinischen Studie zum Einsatz eines Mistelpräparates (Viscum album [L.]) bei Patienten mit inoperablem Pankreaskarzinom publiziert. Die Studie wurde monozentrisch in Belgrad (Serbien) durchgeführt. Im Mistel-Arm war die mediane Überlebenszeit mit 4,8 Monaten signifikant länger als im Kontrollarm (2,7 Monate) (2).

Leider hat diese Studie eine Reihe methodischer Defizite. Besonders gravierend sind:

  • Nur 43 der 220 Patienten hatten eine histologische Sicherung des Pankreaskarzinoms. Bei 25 Patienten wurde die Diagnose nur bildgebend gestellt.
  • Die Studie war nicht placebokontrolliert. Eine fehlende Verblindung bei der Randomisierung wirkt sich insbesondere bei Studien mit subjektiven Endpunkten wie Lebensqualität aus (3).
  • Die Studienbedingungen sind nicht auf Deutschland übertragbar. Die Patienten im Kontrollarm erhielten keine antineoplastische Therapie. Eine interdisziplinäre Tumorkonferenz war nicht beteiligt.
  • Die Studienarme zeigen erhebliche Imbalancen bei der Zahl der auswertbaren Patienten.

Neben der fachlichen Kritik hat die Publikation im DÄ eine gesundheitspolitische Dimension. Seit einigen Jahren bemühen sich wissenschaftliche Fachgesellschaften sowie die Deutsche Krebshilfe unter anderem intensiv um die Integration komplementärer und alternativer Therapieverfahren in die Betreuung von Krebspatienten (3). Die Publikation von Studien, zudem mit hohem Verzerrungspotenzial, die nicht auf die Versorgungssituation in Deutschland übertragbar sind, ist ein Signal in die falsche Richtung.

DOI: 10.3238/arztebl.2015.0010a

Prof. Dr. med. Bernhard Wörmann

Deutsche Gesellschaft für Hämatologie
und Medizinische Onkologie

Berlin

woermann@dgho.de

Interessenkonflikt

Der Autor erklärt, dass kein Interessenkonflikt besteht.

1.
Oettle H et al.: Pankreaskarzinom. Leitlinien von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH+SSH, Status September 2014. www.dgho-onkopedia.de/de/onkopedia/leitlinien/pankreaskarzinom (last accessed on 8 December 2014).
2.
Tröger W, Galun D, Reif M et al.: Viscum album (L.) extract therapy in patients with locally advanced or metastatic pancreatic cancer: a randomized clinical trial on overall survival. Eur J Cancer 2013; 18: 3788–97. CrossRef MEDLINE
3.
Wörmann B et al.: Nutzenbewertung von Arzneimitteln der Onkologie und Hämatologie Kapitel 5.3.3.1, 2013. www.dgho.de/informationen/gesundheitspolitische-schriftenreihe/dgho_gpsr_arzneimittelnutzenbewertung.pdf (last accessed on on 8 December 2014).
4.
Tröger W, Galun D, Reif M, Schumann A, Stankovic´ N, Milic´ evic´ : M: Quality of life of patients with advanced pancreatic cancer during treatment with mistletoe—a randomized controlled trial. Dtsch Arztebl Int 2014; 111: 493–502. VOLLTEXT
1.Oettle H et al.: Pankreaskarzinom. Leitlinien von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH+SSH, Status September 2014. www.dgho-onkopedia.de/de/onkopedia/leitlinien/pankreaskarzinom (last accessed on 8 December 2014).
2.Tröger W, Galun D, Reif M et al.: Viscum album (L.) extract therapy in patients with locally advanced or metastatic pancreatic cancer: a randomized clinical trial on overall survival. Eur J Cancer 2013; 18: 3788–97. CrossRef MEDLINE
3.Wörmann B et al.: Nutzenbewertung von Arzneimitteln der Onkologie und Hämatologie Kapitel 5.3.3.1, 2013. www.dgho.de/informationen/gesundheitspolitische-schriftenreihe/dgho_gpsr_arzneimittelnutzenbewertung.pdf (last accessed on on 8 December 2014).
4.Tröger W, Galun D, Reif M, Schumann A, Stankovic´ N, Milic´ evic´ : M: Quality of life of patients with advanced pancreatic cancer during treatment with mistletoe—a randomized controlled trial. Dtsch Arztebl Int 2014; 111: 493–502. VOLLTEXT

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.