ArchivDeutsches Ärzteblatt3/2015Menschen mit Demenz: Clowns helfen

KULTURTIPPS

Menschen mit Demenz: Clowns helfen

Dtsch Arztebl 2015; 112(3): [82]

Klinkhammer, Gisela

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: CLOWNS HELFEN
Foto: CLOWNS HELFEN

Der gemeinnützige Verein „Clowns helfen“ schenkt nach eigenen Angaben dementen Menschen Lächeln und Freude. „Clowns in Pflege- und Altenheimen wissen, wie sie dementen Menschen helfen können. Geschult, gut vorbereitet und behutsam nähern sie sich jedem Patienten“, erklärte Patrick Tapp anlässlich des Welt-Alzheimertages die Clown-Arbeit. Der Vorstandsvorsitzende des Fördervereins „Clowns helfen“ betont: „Auch Clowns können Demenz nicht heilen. Doch mit Spiel, Gesang und Musik bringen sie einen Farbtupfer in den oft grauen und manchmal auch einsamen Tag von alten Menschen. Sie sprechen bei Demenzkranken tiefe Emotionen an und schenken ihnen liebevolle Zuneigung.“ Informationen: www.clowns-helfen.de. Kli

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige