ArchivDeutsches Ärzteblatt4/2015Südamerika: Das kleine Land Kuba
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Unter dem Titel „Raus aus dem Schatten“ berichtet das DÄ über Wissenschaft in Südamerika und nennt dabei mehrere südamerikanische Länder. Ich möchte ergänzend dazu mitteilen, dass ich im Dezember 2012 einen Internationalen Ärztekongress in Havanna/Kuba besucht habe. An diesem Kongress nahmen über 1 000 Teilnehmer aus 45 Ländern teil, und es wurden unter anderem bemerkenswerte Forschungsergebnisse aus Kuba, insbesondere auf dem Arzneimittelsektor, vorgestellt. Das ist allgemein wenig beziehungsweise gar nicht bekannt, unter anderem deshalb, weil aufgrund der jahrzehntelangen Blockade dieses kleinen Landes durch die USA keine kubanischen Forschungsergebnisse in US-amerikanischen Zeitschriften veröffentlicht werden dürfen – schade!

Dr. med. Ruth Böttner, 10319 Berlin

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema