ArchivDeutsches Ärzteblatt5/2015Kritische Anmerkungen notwendig
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Der oben genannte Artikel macht meines Erachtens einige kritische Anmerkungen erforderlich:

  • Die Antibiotikatherapie der Sinusitis ist gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion über die steigende Anzahl von Resistenzen und den Problemen des unkontrollierten Antibiotikaeinsatzes umstritten und entbehrt jeglicher Evidenz (1). Wieso vor einer Computertomographie eine Antibiotikatherapie notwendig ist, um „eventuelle Entzündungsherde“ zu eliminieren, erschließt sich mir nicht.
  • Die Röntgenaufnahme der Nase ist heute genauso obsolet wie die anderen konventionellen Röntgenaufnahmen. Wir entdecken hier Nichts, was nicht durch Palpation nach Abschwellung der äußeren Nase entdeckt werden kann. Falls der Verdacht auf eine fortgeleitete Fraktur des nasoethmoidalen Komplexes besteht, ist auf jeden Fall eine CT angebracht.
  • Notabene: Der Ausdruck „Nasenbeinfraktur“ sollte endlich in der medizinischen Literatur der Vergangenheit angehören. Die Dia0gnostik der isolierten Fraktur des Nasenbeins (Os nasale) kann niemals Aufgabe einer Röntgenaufnahme der Nase sein. Da die Nase aus fünf Knochen besteht, sollte der Begriff Nasenfraktur oder Nasengerüstfraktur angewendet werden.
  • Der Wert der Sonographie der Nebenhöhlen zur Sinusitisdiagnostik speziell der akuten Sinusitis und der Nebenhöhlenmukozele wird in dem Artikel sicherlich deutlich unterschätzt. Die Aussagekraft der Nebenhöhlensonographie steht im Wesentlichen mit der individuellen praktischen Erfahrung im Zusammenhang. In der täglichen Diagnostik unserer Praxis ist die Sonographie aus der Sinusitisdiagnostik auf jeden Fall nicht mehr wegzudenken und deren tägliche Anwendung hat sicherlich schon tausende von unnötigen Röntgenaufnahmen erspart.

DOI: 10.3238/arztebl.2015.0069a

Dr. med. Dr. med. dent. Jürgen Abrams

HNO-Heilkunde, Spezielle HNO Chirurgie,
Plastische Operationen, Stimm-und Sprachstörungen,
Schlafmedizin, Hamm
abrams@hno-hamm.de

1.
Meyer Drummer R: Antibiotika bei akuter Sinusitis (weitgehend)
wirkungslos. www.aerzteblatt.de/nachrichten/49127/Antibiotika-bei-akuter-Sinusitis-%28weitgehend%29-wirkungslos?s=Antibiotika+ bei+akuter+Sinusitis+%28weit+gehend%29+wirkungslos%29.
(last accessed 27. August 2014).
2.
Dammann F, Bootz F, Cohnen M, Haßfeld S, Tatagiba M, Kösling S: Diagnostic imaging modalities in head and neck disease. Dtsch Arztebl Int 2014; 111: 417–23.
VOLLTEXT
1.Meyer Drummer R: Antibiotika bei akuter Sinusitis (weitgehend)
wirkungslos. www.aerzteblatt.de/nachrichten/49127/Antibiotika-bei-akuter-Sinusitis-%28weitgehend%29-wirkungslos?s=Antibiotika+ bei+akuter+Sinusitis+%28weit+gehend%29+wirkungslos%29.
(last accessed 27. August 2014).
2.Dammann F, Bootz F, Cohnen M, Haßfeld S, Tatagiba M, Kösling S: Diagnostic imaging modalities in head and neck disease. Dtsch Arztebl Int 2014; 111: 417–23.
VOLLTEXT

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote