ArchivDeutsches Ärzteblatt6/2015Patienteninformation: Chronische Nierenerkrankungen

MEDIEN

Patienteninformation: Chronische Nierenerkrankungen

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Von den derzeit circa 11 000 Menschen auf der Warteliste für eine Organtransplantation warten etwa 8 000 Patienten auf eine Niere. Somit kommt dem Organ innerhalb der Transplantationsmedizin eine besondere Bedeutung zu. In Deutschland müssen Patienten durchschnittlich sieben bis acht Jahre auf eine neue Niere warten.

Nieren stehen weit oben auf der Wunschliste für Transplantationsorgane.
Nieren stehen weit oben auf der Wunschliste für Transplantationsorgane.

Vor diesem Hintergrund haben die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Verband Deutsche Nierenzentren e.V. gemeinsam ein Informationsangebot mit dem Titel „Die Nieren – Erkrankungen, Vorsorge und Therapiemöglichkeiten“ entwickelt. Die Broschüre informiert über Ursachen sowie über die Behandlungs- und Vorsorgemöglichkeiten chronischer Nierenerkrankungen. Sie erklärt die Funktion der Nieren im menschlichen Körper und gibt Antworten auf praktische Fragen.

Anzeige

Die Broschüre richtet sich an Menschen, die bereits ein Nierenleiden haben, und an diejenigen, die Basisinformationen zum richtigen Umgang mit dem Organ suchen. Interessierte können sie unter www.organspende-info.de oder unter www.dnev.de bestellen oder herunterladen. Niedergelassene Ärzte können die Broschüren in größerer Stückzahl unter Organspende@bzga.de bestellen. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote