ArchivDeutsches Ärzteblatt10/2015Kongress „Operation Karriere“: Große Nachfrage beim Nachwuchs

AKTUELL

Kongress „Operation Karriere“: Große Nachfrage beim Nachwuchs

Richter-Kuhlmann, Eva

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Fragen zu Ausund Weiterbildung stehen bei „Operation Karriere“ im Vordergrund. Foto: Deutscher Ärzte-Verlag
Fragen zu Ausund Weiterbildung stehen bei „Operation Karriere“ im Vordergrund. Foto: Deutscher Ärzte-Verlag

Die Fragen von Studierenden sowie jungen Ärztinnen und Ärzten zu Aus- und Weiterbildung zu beantworten, war Ziel des bereits zum sechsten Mal in Hessen stattfindenden regionalen Nachwuchskongresses „Operation Karriere“, einer Veranstaltung des Deutschen Ärzteblattes. Etwa 350 Studierende und Berufseinsteiger informierten sich am 21. Februar auf dem Campus Westend der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt/Main über ihre Berufsaussichten.

Mitarbeiter der Lan­des­ärz­te­kam­mer Hessen beantworteten den Nachwuchsärzten während des gesamten Kongresstages Fragen bezüglich der Weiterbildung. Aber auch Personalverantwortliche aus Krankenhäusern und Gesundheitsunternehmen standen im Rahmen der begleitenden „KarriereMesse“ für persönliche Gespräche und Informationen zur Verfügung.

Anzeige

Das Deutsche Ärzteblatt wird im Laufe des Jahres 2015 weitere Kongresse „Operation Karriere“ in Hamburg, München, Stuttgart, Berlin und Köln veranstalten. ER

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote