ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2015Fettarme Ernährung und Sport wichtiger
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Beim Lesen der Übersichtsarbeit und des Editorials stolpere ich über die zahlreichen Interessenkonflikte: Mit Ausnahme eines Autors der Übersichtsarbeit erhalten alle Autoren Zuwendungen von fast allen in diesem Bereich aktiven Unternehmen.

Die Gruppe der familiären Hypercholesterinämien ist heterogen und kann sicher nicht über einen Kamm geschert werden. An das Dogma einer medikamentösen Therapie glaube ich aus gutem Grund nicht. In den letzten 20 Jahren erreichten einige meiner Patienten mit familiären Hypercholesterinämien auch mit strikt vegetarischer oder gar veganer Ernährung verbunden mit Gewichtsnormalisierung und Sport Werte im Zielbereich ohne Pharmakotherapie.

Ärzte gehen mit Rauchern meist rigoros um: Wer weiter raucht, bekommt (zu Recht!) kein Prolastin und oft keine Sauerstofftherapie. Mit Arteriosklerose-Patienten geht man konzilianter um, obwohl hier, ebenso wie bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) eine völlige Nikotinkarenz, ein totaler Verzicht auf tierische Fette angezeigt und beste Therapieoption wäre, gegebenenfalls ergänzt durch Pharmakotherapie und natürlich Sport/Bewegung.

DOI: 10.3238/arztebl.2015.0193a

Dr. med. Peter Pommer

Internist und Pneumologe

Gesundheitsredaktion LORA München,
Abteilung für Pneumologie

Gesundheitszentrum Oberammergau

drpeterpommer@googlemail.com

Interessenkonflikt

Der Autor erklärt, dass kein Interessenkonflikt besteht.

1.
Klose G, Laufs U, März W, Windler E: Familial hypercholesterolemia: developments in diagnosis and treatment. Dtsch Arztebl Int 2014; 111: 523–9. VOLLTEXT
1.Klose G, Laufs U, März W, Windler E: Familial hypercholesterolemia: developments in diagnosis and treatment. Dtsch Arztebl Int 2014; 111: 523–9. VOLLTEXT

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Anzeige

Stellenangebote