ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2015Deutsche Forschungsgemeinschaft: Mediathek ist online

KULTUR

Deutsche Forschungsgemeinschaft: Mediathek ist online

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Mit einer eigenen Mediathek bündelt und erweitert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ihr audiovisuelles Informationsangebot rund um Wissenschaft. „DFG bewegt“, die Mediathek der DFG, ist unter mediathek.dfg.de online. Sie stellt mehr als 800 Filme und Audiodateien in deutscher und englischer Sprache über DFG-geförderte Forschung und die Organisation selbst zur Verfügung.

Mehr als 800 Filme und Audiodateien sind über mediathek.dfg.de bereits online abrufbar.
Mehr als 800 Filme und Audiodateien sind über mediathek.dfg.de bereits online abrufbar.

Das Spektrum der Beiträge reicht von historischen „Schätzchen“ über Interviews und Mitschnitte, beispielsweise der Vorträge aus der Reihe „exkurs – Einblicke in die Welt der Wissenschaft“, bis hin zu den Filmen der Portale „Terra Digitalis“ und „DFG Science TV“ oder dem Videoportal zur Exzellenzinitiative. Die jüngsten Filme stellen die Preisträger des Gottfried Wilhelm Leibniz-Preises 2015 vor und wurden bei der diesjährigen Verleihung der Leibniz-Preise am 3. März in Berlin erstmals gezeigt.

Anzeige

Mit dem Angebot sollen Nutzer übersichtlicher und besser erreichbar sehen und hören, was die DFG als größte Forschungsförderorganisation in Deutschland bewegt. Eine umfassende Suchfunktion erleichtert die Orientierung: Nutzer können auf der Webseite die Inhalte nach verschiedenen Kriterien wie Institutionen, Wissenschaftsdisziplinen oder Themen filtern und mit einem iFrame auch in die eigene Webseite einbinden.

Mit der Downloadfunktion bietet das Portal zudem „Forschung zum Mitnehmen“, denn die meisten Videos und Audios lassen sich herunterladen. Dieser Service richtet sich an Lehrkräfte, die die Videos im Unterricht einsetzen können, aber auch an alle, die offline einen Beitrag nochmals hören oder sehen möchten. Damit die Mediathek auch unterwegs gut nutzbar ist, ist die Seite im „Responsive Design“ angelegt. Damit erscheint sie auch auf mobilen Endgeräten wie Tablet-PCs oder Smartphones übersichtlich und funktional. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote