ArchivDeutsches Ärzteblatt13/2015Aktuelle Fragen der rationalen Antibiotikatherapie; Neue Arzneimittel Montag, 20. April 2015, 16.30 bis 18.00 Uhr – Symposium der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Aktuelle Fragen der rationalen Antibiotikatherapie; Neue Arzneimittel Montag, 20. April 2015, 16.30 bis 18.00 Uhr – Symposium der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

121. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V., Congress-Center Rosengarten, Mannheim

Programm: Moderation: Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig, Berlin, Vorsitzender der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) – Erreger nosokomialer Infektionen: Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Alexander S. Kekulé, Halle, Mitglied der AkdÄ – Rationale Antibiotikatherapie: Prof. Dr. med. Winfried Kern, Freiburg, Mitglied der AkdÄ – Neue Arzneimittel 2014/2015 – eine kritische Bewertung: Prof. Dr. med. Ulrich Schwabe, Heidelberg, Mitglied der AkdÄ

Auskunft: Karoline Luzar, Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, E-Mail: karoline.luzar@akdae.de; Telefon: 030 400456 518; Fax: 030 400456 555 

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote