ArchivDÄ-TitelSupplement: PerspektivenSUPPLEMENT: Diabetologie 1/2015Hochkonzentrierte Insulinanaloga: Neu – Liprolog U200 KwikPen

SUPPLEMENT: Perspektiven der Diabetologie

Hochkonzentrierte Insulinanaloga: Neu – Liprolog U200 KwikPen

Dtsch Arztebl 2015; 112(17): [34]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Seit Februar 2015 stellt die Berlin-Chemie AG mit dem
Liprolog U200 KwikPen das erste kurzwirksame Insulin-
analogon in höherer Konzentration zur Verfügung. Liprolog U200 enthält doppelt so viele Einheiten Insulin lispro wie der Liprolog U100 KwikPen, die Wirkung bleibt aber gleich. Laut einer aktuellen Untersuchung assoziierten Diabetologen und Hausärzte mit einem konzentrierten Mahlzeitinsulin relevante Anwedungsvorteile: ein geringeres Injektionsvolumen, eine bessere Compliance sowie den Wegfall einer Dosisaufteilung in zwei Injektionen bei hohen Dosierungen. Das neue Insulianalogon ist für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit Diabetes vorgesehen, die täglich mehr als 20 Einheiten schnell wirksames Insulin benötigen, und steht im neu entwickelten KwikPen zur Verfügung. Liprolog U200 wird zum gleichen Preis pro Insulineinheit angeboten wie Liprolog U100; die bestehenden Rabattverträge mit den Krankenkassen gelten weiterhin.

Quelle: Berlin-Chemie AG, www.berlin-chemie.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote